SAVE THE DATE: "Frühlings-Weinprobe" Samstag, 27.04.2024 von 12:00 - 18:00 Uhr

  • Kostenlose Parkplätze
  • Lieferung ab 12 Fl. frei Haus im Raum Trudering
  • servus@vinothek-munzert.de
  • 089-421827
  • Ab 125€ frei Haus (DE)
  • Kostenlose Parkplätze
  • Lieferung ab 12 Fl. frei Haus im Raum Trudering
  • servus@vinothek-munzert.de
  • 089-421827
  • Ab 125€ frei Haus (DE)

Panettone Pasticceria Filippi online kaufen

Für die Gebrüder Andrea und Lorenzo Filippi bringt süßer Geschmack die Erinnerung an Kindheitstage mit, Tage, an denen man Zeit für unendlich viele Dinge hatte. Und diese kostbare Zeit wollen sie in ihrem Gebäck festhalten. Zeit für die sorgfältige Auswahl der rein natürlichen Zutaten, für die langsame Teigführung, für das Genießen bis zum letzten Krümel.

1972 in einer Gemeinde nahe Vicenza von ihren Eltern gegründet und heute ein B Corp Unternehmen, welches sich verpflichtet, die höchsten ethischen Standards einzuhalten. Dies gilt für den Einkauf der Rohstoffe genauso wie für das Wohl der Mitarbeiter, im ökologischen wie auch sozialen Bereich.

Wir freuen uns, euch jedes Jahr diese köstlichen Backkunstwerke anbieten zu können.

PS: in Italien wird dazu gerne eine Glas Moscato gereicht - können wir nur empfehlen!

(1 kg = 43,80 €)

21,90 €

Vorrätig
(1 kg = 41,80 €)

20,90 €

Nicht vorrätig
(1 kg = 42,80 €)

21,40 €

Nicht vorrätig
(1 kg = 41,80 €)

20,90 €

Nicht vorrätig

Folgende Produkte könnten Ihnen ebenfalls gefallen:

Was ist Colomba? Und wo ist der Unterschied zu Panettone?

Die Colomba ist ein traditionelles italienisches Ostergebäck, das in Form einer Taube gebacken wird und eine lange Geschichte und Bedeutung in der italienischen Kultur hat. Ähnlich wie der Panettone, jedoch etwas leichter und luftiger, ist die Colomba ein Symbol für Frieden, Liebe und Hoffnung, das während der Osterzeit gerne genossen wird.

Die Herstellung der Colomba erfordert eine sorgfältige Vorbereitung und ein besonderes Geschick. Der Teig besteht aus Mehl, Zucker, Butter und Eiern, die zu einem weichen und geschmeidigen Teig verarbeitet werden. Charakteristisch ist auch die Zugabe von kandierten Früchten und Zitronenschale, die dem Gebäck sein unverwechselbares Aroma verleihen.

Nachdem der Teig geknetet und geformt wurde, wird er in einer speziellen Colomba-Form aufgehen gelassen, um seine charakteristische Taubenform zu erhalten. Nach dem Backen wird die Colomba traditionell mit einer Glasur aus Zucker und Mandeln überzogen und mit kandierten Früchten und Mandeln dekoriert.

Die Colomba ist nicht nur ein köstliches Gebäck, sondern auch ein Symbol für die Auferstehung Christi und den Frühling. Sie wird oft als Geschenk zwischen Freunden und Familie ausgetauscht und ist ein fester Bestandteil der Osterfeierlichkeiten in Italien.

In den letzten Jahren haben sich verschiedene Variationen der Colomba entwickelt, darunter solche mit Schokoladenstücken, Pistazien, Amaretto oder sogar mit einer Füllung aus Ricotta und Zitronencreme. Trotz dieser modernen Variationen bleibt die traditionelle Colomba ein zeitloser Klassiker, der die festliche Stimmung der Osterzeit in Italien perfekt widerspiegelt.